Topic outline

  • General

    B e i s p i e l|062
    Inhalte animiert darstellen
    3. Anwenden 3.1
  • logo Informationen für Lehrkräfte
    Fachbezug Informatik, Deutsch, Geschichte, Religion

    Schulstufe ab der 7. Schulstufe

    Zeitaufwand 2 Unterrichtsstunden

    Handlungsdimension
    • Wissen und Verstehen
    • Anwenden und Gestalten
    • Reflektieren und Bewerten

    digi.komp8
    Digitale Kompetenzen

    3. Anwendungen

    3.1 Dokumentation, Publikation und Präsentation

    • Ich kann Texte zügig eingeben, diese formatieren, kopieren, einfügen, verschieben und löschen.
    • Ich kann Dokumente und Präsentationen unter Einbeziehung von Bildern, Grafiken und anderen Objekten gestalten.

    Anmerkung

    Grundsätzlich kann man dieses Konzept für (fast) alle Fächer adaptieren. Im vorliegenden Beispiel sind zwei biblische Varianten angeführt. Es ist aber ebenso möglich, Personen oder Ereignisse aus dem Geschichtsunterricht auf diese Weise darzustellen oder Herrn Pythagoras, der seinen Satz („Der Satz von Pythagoras“) animiert darstellt und beweist.

    Da hübsche Animationen sehr zeitintensiv sind, ist das Thema entweder klein genug zu wählen, auf mehrere Schülerinnen und Schüler aufzuteilen oder als eine nette Hausaufgabe zu geben.

    Das „Lösungsbeispiel“ soll Ideen liefern und ist viel zu umfangreich, um von einem/r einzelnen Schüler/in in der Schule bewältigt werden zu können. Da es sich hierbei aber um die völlig selbstständige Arbeit eines Schülers der 7.Schulstufe handeln, wird sie zur Gänze und unkorrigiert zur Verfügung gestellt. Als Programm hat der Schüler PowerPoint verwendet. Die Idee lässt sich aber ebenso mit LibreOffice und (etwas abgewandelt) Prezi verwirklichen.


    Kurssicherung und weitere Downloads